NSB-Wattwanderabteilung

Die NSB-Wattwandertour 2013 fiel leider aus.  Erst einmal mangels Beteiligung, aber allen, die eigentlich mitwollten und doch nicht konnten: ihr habt nichts verpasst. Der gebuchte Wattführer meldete sich morgens am Starttag und sagte aufgrund extrem hoher Wasserstände die Tour ab. Da hatten sich Nipptide, kräftiger Nordwestwind und noch so einiges zusammengetan, um den Wasserstand im Wattenmeer aufzuschaukeln, so dass am Ende ca. 1 Meter über mittlerem Niedrigwasser vorhergesagt war. Mittleres Niedrigwasser heißt: ca. knie- bis oberschenkeltiefe Priele. Plus ein Meter kann sich jeder dann selbst ausrechnen…

Ein Screenshot der BSH-Vorhersage mag dies illustrieren:

Wasserstand 31.8.13

M.

0 Responses to “NSB-Wattwanderabteilung”


Comments are currently closed.



Bad Behavior has blocked 227 access attempts in the last 7 days.