Schlagwort-Archive: Wümme

„Müllpaddeln“ – Bremen räumt auf 2014

Auch unsere 5. Teilnahme an „Bremen räumt auf“ war wieder ein voller Erfolg.
Bei schönstem Sonnenschein und 18°C sind wir mit 17 Personen auf der Kleinen Wümme, dem Kuhgraben und Torfkanal unterwegs gewesen, um größtenteils Reste von Kohltouren, ersten Grillpartys am Unisee, lustigen Anglerausflügen und allerlei Klein- und auch Großkram einzusammeln.

bra_Gruppe
vlnr: Fikret, Tristan, Daniel, Susan, Phillip (StBP), Achim (StBP), Lasse (StBP), Lukas (StBP), Tim, Tilia, Arne, Thomas, Max, Thomas, M., Andreas, Martina

Ein paar Beispiele:
2 PKW und LKW Reifen, 1 Fahrrad, mehrere Kanister, 2 Koffer, 3 Stühle, ein halber Kotflügel, ein selbstgebautes Fischernetz, eine Baustellenabsperrung, ein Metallkorb und 12 große Müllsäcke mit Flaschen, Plastik, Metallteilen usw.

M_und_M Kajaks Canadier

Drei Kanadier dienten uns als „Mutterschiffe“ um den mit 5 Kajaks eingesammelten Müll zwischenzulagern. Zusätzlich sind noch welche zu Fuß am Ufer entlang gegangen, um den Müll einzusammeln, den wir mit den Paddeln vom Wasser aus nicht erreichen konnten.

Muell2 Marktplatz Muell

Um bei unseren regelmäßigen Paddeltouren auch weiterhin den Müll sammeln zu können, der achtlos ans Ufer oder ins Wasser geworfen wird, wurden uns vom Landes-Kanu-Verband Bremen 10x der MUSS (Müll und Unrat Sammel Sack) gesponsert. Sie Säcke hängen jetzt bei uns im Bootshaus und können zu jeder Paddeltour mitgenommen werden.

MUSS

Vorab wurden wir auch schon vom Weser-Kurier besucht.
Die Online-Version des Artikels findet ihr HIER als pdf.

Wir bedanken uns bei allen, die in diesem Jahr mitgeholfen haben. 17 Paddler/innen hatten wir bisher noch nicht mit dabei. Unterstützt wurden wir auch noch durch 4 Paddler von Störtebeker und drei weiteren Gästen.

Text: Tristan
Fotos: Fikret & Tristan

Italienisches Kohlpaddeln

Wir sind auch diesem Jahr dem mittlerweile zur Tradition gewordenen „Kohlpaddeln“ treu geblieben: Andere laufen mit dem Bollerwagen durchs Blockland, wir paddeln. Dabei kommen Spaß und Spiele natürlich nicht zu kurz.

Am 17.03. war es soweit! 10 Paddlerinnen und Paddler starteten am Bootshaus zum Kohlpaddeln auf der Kleinen Wümme und dem Kuhgraben. Mit jeder Menge Spaß wurde in Mannschaften bei Spielen wie „Eier-Paddeln“, „Luftballon-Rallye“ und vielem mehr das Paddel-Geschick unter Beweis gestellt.

Anschließend ließen wir den Abend in geselliger Runde bei Pizza und Rotwein ausklingen.

 

Text und Fotos von Melanie

Abschlusstour der Anfängerkurse 09

Gepäcktour am 29. und 30. August 09

Eine kleine, entspannte Gepäcktour für die Teilnehmer der Anfängerkurse fand am 29. und 30. August auf der Wümme statt. Es ging bei etwas durchwachsenem Wetter von Ottersberg zum Zeltplatz beim Hexenberg und am Sonntag von dort zum Heimathafen, wo der neue Bootssteg gleich eingeweiht werden konnte. Für manch einen der Kajak-Neulinge gab es viele spannende Erfahrungen und interessante neue Eindrücke auf dieser harmonischen Tour. Eine Mitfahrerin berichtet… Abschlusstour der Anfängerkurse 09 weiterlesen

Wümme Trilogie III – Rutschpartie bei Wasserhorst

Nach dem gelungenen Auftakt ab Ottersberg in der Wümme-Trilogie I und dem Drei-Schleusen-Rundkurs der Trilogie II sollte uns der dritte und somit letzte Abschnitt der Wümme-Trilogie über die kleine Wümme bis Dammsiel und von dort über die Wümme bis in die Lesum führen. Nach einem Umtragen der Boote bei Wasserhorst sollte uns der Maschinenfleet bei diesem Rundkurs wieder zurück zum Bootshaus führen. Wümme Trilogie III – Rutschpartie bei Wasserhorst weiterlesen

Wümme Trilogie II – Der Drei-Schleusen-Rundkurs

Schleusenkultur vom Feinsten, gepaart mit dem wohl kurvenreichsten Streckenabschnitt der Wümme: Der zweite Teil der Wümme Trilogie hatte einiges zu bieten. Vom Mitpaddler geschleust werden, den Schleusenwart herbeiklingeln oder an der SB-Schleuse selbst Hand anlegen: Auf dieser Tour sollte alles möglich sein. Wümme Trilogie II – Der Drei-Schleusen-Rundkurs weiterlesen