Mitgliedschaft

Mitgliedschaft
Der Natursport Bremen e.V. bietet ein umfassendes Angebot, vom regelmäßig stattfindenden geselligen Paddeln über die Kanuspiele bis hin zu Exkursionen und Techniktraining. Verschiedene Bootstypen können genutzt werden, vom Wildwasserboot bis zum Seekajak.

Natürlich kann jede(r) erstmal eine Weile „reinschnuppern“ und als Gast mitpaddeln.
Vereinsmitglieder können darüber hinaus Boote für eigene Touren ausleihen, auf dem „Heimatrevier“ sogar kostenlos.
Zudem genießen unsere Vereinsmitglieder alle Leistungen des Landeskanuverbands (LKV) bzw. des Deutschen Kanuverbands (DKV). Diese umfassen neben einem erweiterten Versicherungsschutz ein Gastrecht bei anderen Kanuvereinen sowie die Möglichkeit an Verbandsaktivitäten teilzunehmen.

Beiträge:
Normaler Beitrag 84 €
Ermäßigter Beitrag 42 €
Kind/Jugendliche (bis 17 Jahre) 21 €
Kind von Mitglied (bis 17 Jahre) 10 €
Keine Aufnahmegebühren.

Mitglieder, die ihren LKV-Beitrag bereits über einen anderen Verein entrichten, brauchen diesen Beitrag bei uns nicht ein weiteres Mal zahlen. Sie erhalten einen entsprechenden Nachlass auf ihren Mitgliedsbeitrag.

Interesse? Einfach den Mitgliederantrag ausfüllen, unterschreiben und bei passender Gelegenheit mitbringen. Unsere Vereinssatzung steht ebenfalls zum Download bereit.

Gebührenregelung bei Materialverleih
Boote und Material können nur von Vereinsmitgliedern ausgeliehen werden.
Mitglieder können aber gerne mehrere Boote mit Zubehör ausleihen, um z.B. mit Gästen zu paddeln.
Für Fahrten im „Heimatrevier“ (kleine und große Wümme, Kuhgraben, Torfkanal, Unisee) ist die Boots- und Materialnutzung für Vereinmitglieder kostenfrei, Gäste zahlen 3 Euro Leihgebühr pro Person und Tag.
Für Fahrten in anderen Revieren beträgt die Leihgebühr 3 Euro pro Person und Tag.

Versicherungsschutz
Ergänzend zum allgemeinen Versicherungsschutz hat der Natursport Bremen e.V. für seine Mitglieder eine DKV-Unfallversicherung abgeschlossen, die auch für Gäste, z.B. beim Geselligen Paddeln und Teilnehmer an Kanukursen gilt.
Im Bootshaus untergebrachte Privatboote sind nicht gegen Beschädigung oder Diebstahl versichert. Der Verein kann bei Schadensfällen keine Haftung übernehmen. Daher empfiehlt sich für Privatmaterial der Abschluss einer privaten Versicherung.




Bad Behavior has blocked 31145 access attempts in the last 7 days.