Alster Grachten Fahrt 2013

Schon am Freitag hat kleine Gruppe unsere Kajaks auf den Anhänger geladen, damit wir Samstag nicht wie gewohnt zu spät an den Start gehen müssen.
Wie es aber natürlich so kommt, sind wir entspannt als letzte Gruppe ins Wasser gekommen. Obwohl Regen vorhergesagt war, blieb es den ganzen Tag über trocken und ganz kurz blinzelte uns sogar die Sonne zu.

Hamburg_Alster_KanalKatrin_Hamburg_KanalM_und_F

Es war eine schöne Abwechslung, mal über andere als unsere eigenen Kanäle paddeln zu können. Spätestens der Blick über die Alster auf Hamburg entschädigte das frühe Aufstehen. Bei den Schleusen zum Hafen waren dann nicht mehr wir die Touristen sondern wurden zur Attraktion für die zahllosen Touristen am Ufer der Alster und auf den Alsterdampfern.

IMG_5831IMG_5917IMG_5849

Leider konnten wir uns in diesem Jahr nicht den leicht überteuerten Bau der Elbphilharmonie im Hafen ansehen. Dafür ging es aber vorbei an schiefstehenden, alten Fachwerkhäusern in den Nikolaifleet. Zwischen „Holzbrücke“ und „Hoher Brücke“ liegt der letzte erhaltene Fleetabschnitt mit der typischen althamburgischen Bebauung.

IMG_5882IMG_5868IMG_5871

Nach der Schleusung, zurück auf die Alster, ging es direkt zur verdienten Erbsensuppe beim Hamburger Kanu Club e.V., den wir selbstverständlich wieder als letzte erreichten und auch wieder als fast letzte Gruppe verließen.

IMG_5907IMG_5889IMG_5946

Später erreichten wir nach einer kleinen Runde über ein paar weitere Kanäle wieder das Vereinsgelände des VfL 93 Hamburg e.V. Zur Stärkung gab es Leckeren Kuchen, Kaffee und Tee.
Ein schöner Ausflug, bei dem wir im nächsten Jahr bestimmt auch wieder dabei sein werden.

Text: Tristan
Fotos: Claudia

0 Responses to “Alster Grachten Fahrt 2013”


Comments are currently closed.



Bad Behavior has blocked 362 access attempts in the last 7 days.